Domain etuc.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt etuc.de um. Sind Sie am Kauf der Domain etuc.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Gewerkschaften:

Marxismus und Gewerkschaften
Marxismus und Gewerkschaften

Marxismus und Gewerkschaften , Mit Texten von Angelika Teweleit, Karl Marx, Rosa Luxemburg, Clara Zetkin, Wladimir Iljitsch Lenin, Leo Trotzki, Grigori Sinowjew, Franz Mehring, Karl Radek, Fritz Heckert, Solomon Losowski , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20230704, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: edition m.##, Redaktion: Sozialistische Organisation Solidarität, Seitenzahl/Blattzahl: 357, Keyword: DGB; Gewerkschaften; Marxismus, Fachschema: Linke (politisch)~Gewerkschaft~Politik / Politikwissenschaft~Politikwissenschaft~Politologie, Fachkategorie: Gewerkschaften~Politikwissenschaft, Warengruppe: TB/Politikwissenschaft, Fachkategorie: Demokratische Ideologien: Sozialismus, Mitte-links, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: manifest., Verlag: manifest., Verlag: Arnsburg, Koschitzki, Sol. e.V. GbR, Länge: 213, Breite: 157, Höhe: 32, Gewicht: 415, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch,

Preis: 14.90 € | Versand*: 0 €
Marxismus Und Gewerkschaften  Gebunden
Marxismus Und Gewerkschaften Gebunden

Seit Beginn der modernen Arbeiter*innenbewegung vor allem im 19. Jahrhundert suchten die Werktätigen nach einer Organisationsform mit der sie ihre eigenen Interessen vertreten und gegen die Kapitalistenklasse durchsetzen konnten. Seitdem sind Gewerkschaften nicht mehr wegzudenken. Gleichzeitig waren Sozialist*innen ein entscheidender Faktor beim ihrem Aufbau als mächtige Faktoren im Klassenkampf. Heute wiederum scheint es als wollten vor allem die Spitzen der Gewerkschaften vom Kampf der Arbeiter*innen nichts und von Sozialismus und Revolution schon gar nichts mehr wissen.Schon Marx und Engels haben sich mit der Frage wie sich der Kampf für Sozialismus und Gewerkschaftsbewegung zueinander verhalten beschäftigt. In der zweiten Internationale und der kommunistischen dritten Internationale war die Arbeit von Sozialist*innen und Kommunist*innen in Gewerkschaften ein Kernpunkt der Auseinandersetzung mit reformistischen Strömungen.In dieser Textsammlung wird etwa ein Jahrhundert Auseinandersetzung mit der Gewerkschaftsfrage durch Marx Lenin Luxemburg Zetkin Sinowjew u.a. abgedeckt. Trotzdem wir heute weit davon entfernt sind Massenparteien der Arbeiter*innenklasse wie die damalige SPD oder KPD zu haben lassen sich aus den Diskussion noch für heute wertvolle Schlussfolgerungen ziehen. Mit knapp sechs Millionen Mitgliedern bilden die DGB-Gewerkschaften weiterhin einen Orientierungs- und Anziehungspunkt für Sozialist*innen und alle Lohnabhängigen die sich organisieren wollen. In ihrer Einleitung geht Angelika Teweleit auf die Entwicklung den Zustand und die Frage ein wie wir die Gewerkschaften wieder zu Organisationen machen können die konsequent für die Interessen der Lohnabhängigen kämpfen.

Preis: 14.90 € | Versand*: 0.00 €
Gewerkschaften im Gedächtnis der Demokratie
Gewerkschaften im Gedächtnis der Demokratie

Gewerkschaften im Gedächtnis der Demokratie , Welche Rolle spielen soziale Kämpfe in der Erinnerungskultur? , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 45.00 € | Versand*: 0 €
Waletzki, Charly: Die Bedeutung von Gewerkschaften anhand der Care-Krise. Kitastreik, Bettenstreik, Rolle der Gewerkschaften
Waletzki, Charly: Die Bedeutung von Gewerkschaften anhand der Care-Krise. Kitastreik, Bettenstreik, Rolle der Gewerkschaften

Die Bedeutung von Gewerkschaften anhand der Care-Krise. Kitastreik, Bettenstreik, Rolle der Gewerkschaften , Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen zur Internationalen Politik, Note: 2.0, Philipps-Universität Marburg (Politikwissenschaft), Veranstaltung: Politik und Geschlechterverhältnisse 2, Sprache: Deutsch, Abstract: Bei der Interessensdurchsetzung von unzufriedenen Beschäftigten, in diesem Fall Care-Arbeiterinnen, nehmen Gewerkschaften eine entscheidende Rolle ein, sodass diese Arbeit unter Leitung der Fragestellung ¿Inwiefern können Gewerkschaften der Interessendurchsetzung von Care-Arbeiter/-innen beitragen?¿ erfolgen soll. Hinsichtlich der Fragestellung werden zuerst die grundlegenden Begriffe geklärt. Somit werden im ersten Kapitel eine Definition von Gewerkschaften gegeben und verschiedene Sektoren betrachtet. Bereits hier werden die Gewerkschaften GEW und ver.di ausführlich beschrieben, um zu einem späteren Zeitpunkt deren Aktivitäten in der Care-Krise darzulegen. Im nächsten Schritt wird dann der zweite grundlegende Begriff ¿ die Care-Arbeit ¿ im Zentrum stehen. Zuerst werden die Care-Arbeit und die Care-Krise vorgestellt, um anschließend auf den Kita- und den Bettenstreik eingehen zu können. Nachdem die Grundlagen gegeben sind, wird nun konkret auf die Rolle der Gewerkschaften bei der Interessendurchsetzung eingegangen. Dies bedeutet nicht, dass der komplette Ablauf der Streiks dargestellt, sondern nur einzelne Grundzüge und Maßnahmen verdeutlicht werden sollen, die zur Unterstützung der unzufriedenen Arbeiterinnen beigetragen haben. Auch die Ergebnisse der Forderungen werden hier verdeutlicht. Im Fazit soll abschließend der Arbeit die Rolle der Gewerkschaften eingeschätzt, beurteilt und nachvollzogen werden, um das Thema abzurunden. , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 17.95 € | Versand*: 0 €

Sind Gewerkschaften Verbände?

Ja, Gewerkschaften sind Verbände, die die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vertreten. Sie setzen sich für bessere...

Ja, Gewerkschaften sind Verbände, die die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vertreten. Sie setzen sich für bessere Arbeitsbedingungen, höhere Löhne und soziale Gerechtigkeit ein. Gewerkschaften verhandeln mit Arbeitgebern über Tarifverträge und setzen sich für die Rechte der Beschäftigten ein. Sie organisieren auch Streiks und andere Formen des Arbeitskampfes, um ihre Forderungen durchzusetzen. In vielen Ländern sind Gewerkschaften wichtige Akteure im politischen und sozialen Leben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Gewerkschaften Verbände Arbeitnehmer Interessenvertretung Tarifverträge Solidarität Mitglieder Streik Verhandlung Arbeitsbedingungen

Sind Gewerkschaften links?

Sind Gewerkschaften links? Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden, da Gewerkschaften in verschiedenen Ländern und Kont...

Sind Gewerkschaften links? Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden, da Gewerkschaften in verschiedenen Ländern und Kontexten unterschiedliche politische Ausrichtungen haben können. In vielen Fällen werden Gewerkschaften jedoch mit linken Ideologien in Verbindung gebracht, da sie sich traditionell für die Rechte der Arbeitnehmer einsetzen und soziale Gerechtigkeit fördern. Sie kämpfen oft für bessere Arbeitsbedingungen, höhere Löhne und soziale Absicherung, was typischerweise mit linken politischen Zielen einhergeht. Dennoch gibt es auch Gewerkschaften, die politisch neutral sind oder sich eher konservativen Ideen verpflichtet fühlen. Letztendlich hängt die politische Ausrichtung einer Gewerkschaft von ihren Mitgliedern, Führungskräften und Zielen ab.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Arbeiter Interessenvertretung Politik Arbeitnehmer Solidarität Streik Tarifverhandlungen Arbeitsrecht Sozial Kollektivismus

Warum streiken Gewerkschaften?

Gewerkschaften streiken, um die Interessen ihrer Mitglieder zu verteidigen und bessere Arbeitsbedingungen zu erreichen. Oftmals si...

Gewerkschaften streiken, um die Interessen ihrer Mitglieder zu verteidigen und bessere Arbeitsbedingungen zu erreichen. Oftmals sind die Forderungen der Gewerkschaften auf höhere Löhne, kürzere Arbeitszeiten, besseren Arbeitsschutz und soziale Absicherungen ausgerichtet. Durch Streiks können Gewerkschaften Druck auf Arbeitgeber ausüben und Verhandlungen über Tarifverträge führen. In vielen Fällen sind Streiks das letzte Mittel, um die Forderungen der Arbeitnehmer durchzusetzen, wenn Verhandlungen gescheitert sind. Letztendlich dienen Streiks dazu, die Arbeitsbedingungen und die Rechte der Arbeitnehmer zu verbessern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Löhne Arbeitsbedingungen Kündigungsschutz Tarifverträge Kollektive Lohndiskussionen Streikrecht Gewerkschaftsorganisation Machtverhältnisse Soziale Gerechtigkeit

Was sind Gewerkschaften?

Gewerkschaften sind Organisationen, die die Interessen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern vertreten. Sie setzen sich für bess...

Gewerkschaften sind Organisationen, die die Interessen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern vertreten. Sie setzen sich für bessere Arbeitsbedingungen, höhere Löhne und soziale Sicherheit ein. Gewerkschaften verhandeln Tarifverträge mit den Arbeitgebern und können im Falle von Konflikten auch Streiks organisieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Brunner, Detlev: Proteste, Betriebe und Gewerkschaften
Brunner, Detlev: Proteste, Betriebe und Gewerkschaften

Proteste, Betriebe und Gewerkschaften , Beiträge zur ostdeutschen Transformation seit 1990 , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 24.00 € | Versand*: 0 €
Massenstreik, Partei und Gewerkschaften (Luxemburg, Rosa)
Massenstreik, Partei und Gewerkschaften (Luxemburg, Rosa)

Massenstreik, Partei und Gewerkschaften , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20200113, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: marxistische schriften.##, Autoren: Luxemburg, Rosa, Seitenzahl/Blattzahl: 142, Fachschema: Kommunismus~Marxismus~Linke (politisch)~Gewerkschaft~Politik / Politikwissenschaft~Politikwissenschaft~Politologie~Linksextremismus, Fachkategorie: Demokratische Ideologien: Sozialismus, Mitte-links~Gewerkschaften~Politikwissenschaft, Warengruppe: HC/Politikwissenschaft/Soziologie/Allgemeines, Fachkategorie: Marxismus und Kommunismus, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: manifest., Verlag: manifest., Verlag: Arnsburg, Koschitzki, Sol. e.V. GbR, Länge: 190, Breite: 120, Höhe: 15, Gewicht: 145, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 10.50 € | Versand*: 0 €
Luxemburg, Rosa: Massenstreik, Partei und Gewerkschaften
Luxemburg, Rosa: Massenstreik, Partei und Gewerkschaften

Massenstreik, Partei und Gewerkschaften , Radlager, -naben & Buchsen > Federung & Lenkung

Preis: 9.99 € | Versand*: 0 €
Marx und die Gewerkschaften (Heine, Hannes)
Marx und die Gewerkschaften (Heine, Hannes)

Marx und die Gewerkschaften , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Auflage: 2. Auflage, Erscheinungsjahr: 20070824, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Heine, Hannes, Auflage: 07002, Auflage/Ausgabe: 2. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 24, Warengruppe: HC/Politikwissenschaft, Fachkategorie: Politikwissenschaft, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: GRIN Verlag, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 3, Gewicht: 51, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 15.95 € | Versand*: 0 €

Sind Gewerkschaften sinnvoll?

Sind Gewerkschaften sinnvoll? Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, da die Sinnhaftigkeit von Gewerkschaften von vers...

Sind Gewerkschaften sinnvoll? Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, da die Sinnhaftigkeit von Gewerkschaften von verschiedenen Faktoren abhängt. Gewerkschaften können dazu beitragen, die Arbeitsbedingungen und Löhne von Arbeitnehmer:innen zu verbessern, indem sie deren Rechte vertreten und für faire Arbeitsbedingungen kämpfen. Sie können auch Solidarität unter den Arbeitnehmer:innen fördern und eine starke Stimme gegenüber Arbeitgeber:innen bieten. Allerdings gibt es auch Kritikpunkte an Gewerkschaften, wie beispielsweise ihre Bürokratie oder mögliche Interessenkonflikte. Letztendlich hängt die Sinnhaftigkeit von Gewerkschaften davon ab, wie gut sie die Interessen ihrer Mitglieder vertreten und ob sie in der Lage sind, positive Veränderungen zu bewirken.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Arbeitnehmer Rechte Solidarität Kollektiv Tarifverträge Arbeitsbedingungen Streik Mitbestimmung Interessenvertretung Arbeitsschutz

Warum sind Gewerkschaften entstanden?

Gewerkschaften sind entstanden, um die Interessen der Arbeitnehmer zu vertreten und ihre Arbeitsbedingungen zu verbessern. Sie käm...

Gewerkschaften sind entstanden, um die Interessen der Arbeitnehmer zu vertreten und ihre Arbeitsbedingungen zu verbessern. Sie kämpfen für faire Löhne, geregelte Arbeitszeiten und den Schutz der Arbeitnehmerrechte. Gewerkschaften dienen auch als Organisationsplattform, um gemeinsam für gemeinsame Ziele zu kämpfen und Solidarität unter den Arbeitnehmern zu fördern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Ziele verfolgen Gewerkschaften?

Gewerkschaften verfolgen in erster Linie das Ziel, die Arbeitsbedingungen und Rechte der Arbeitnehmer zu verbessern. Sie setzen si...

Gewerkschaften verfolgen in erster Linie das Ziel, die Arbeitsbedingungen und Rechte der Arbeitnehmer zu verbessern. Sie setzen sich für gerechte Löhne, angemessene Arbeitszeiten, sichere Arbeitsbedingungen und soziale Absicherung ein. Zudem streben Gewerkschaften nach einer Stärkung der Verhandlungsposition der Arbeitnehmer gegenüber den Arbeitgebern. Sie setzen sich auch für die Interessenvertretung der Arbeitnehmer auf politischer Ebene ein und kämpfen für eine gerechtere Verteilung von Wohlstand in der Gesellschaft. Letztendlich streben Gewerkschaften danach, die Solidarität unter den Arbeitnehmern zu stärken und gemeinsam für ihre Rechte einzutreten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Fairness Solidarität Chancengleichheit Arbeitsplatzsicherheit Löhne Arbeitszeit Bildung Fortbildung Kollektive Lohndiskussionen

Wie entstanden die Gewerkschaften?

Gewerkschaften entstanden im 19. Jahrhundert als Reaktion auf die schlechten Arbeitsbedingungen und die Ausbeutung der Arbeiter wä...

Gewerkschaften entstanden im 19. Jahrhundert als Reaktion auf die schlechten Arbeitsbedingungen und die Ausbeutung der Arbeiter während der industriellen Revolution. Arbeiter schlossen sich zusammen, um gemeinsam für bessere Löhne, Arbeitszeiten und Arbeitsbedingungen zu kämpfen. Die Gewerkschaften organisierten Streiks, Demonstrationen und Verhandlungen mit den Arbeitgebern, um ihre Forderungen durchzusetzen. Durch ihre kollektive Stärke konnten die Gewerkschaften wichtige Verbesserungen für die Arbeiterklasse erreichen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Industrialisierung Arbeiter Arbeitsbedingungen Solidarität Streik Organisation Lohnarbeit Sozialismus Tarifverträge Interessenvertretung.

Massenstreik  Partei Und Gewerkschaften - Rosa Luxemburg  Gebunden
Massenstreik Partei Und Gewerkschaften - Rosa Luxemburg Gebunden

In der zweiten Hälfte des Jahres 2019 kündigte sich nicht nur eine drohende Neuauflage der Weltwirtschaftskrise an sondern die Massen betraten in allen Teilen der Welt wieder die Bühne der Geschichte. Mit ihnen gingen politische und Massenstreiks als Form des Kampfes der Arbeiter innenklasse einher. Während in Deutschland die Gewerkschaftsführung politische Streiks weiterhin für undurchführbar erklärt riefen Teile der Klimabewegung schon mehrmals dazu auf - bislang leider vergebens. Selbst angesichts zunehmender Wellen von Stellenabbau und Produktionsverlagerung setzt die Spitze der DGB- Gewerkschaften weiterhin auf gute Zusammenarbeit im Rahmen der Sozialpartnerschaft mit jenen die einen unerbittlichen Klassenkampf von oben betreiben. Rosa Luxemburgs Schrift ist ein Plädoyer gegen das Stillhalten der Gewerkschaften und für den Einsatz des Massenstreiks zur Durchsetzung politischer Forderungen. Gleichzeitig ist es eine schonungslose Kritik an der Stillhaltetaktik der Gewerkschaftsführungen die vor über einhundert Jahren ihren Ursprung nahm. Alexandra Arnsburg bettet in ihrem Vorwort die Auseinandersetzung innerhalb der SPD um die Rolle die die Partei spielen sollte in ihre Gesamtentwicklung ein und bezieht Stellung zu Luxemburgs Hoffnung in die spontante Aktivität der Massen als Korrektiv. Dabei schlägt sie den Bogen zur späteren Haltung Luxemburgs und den Kämpfen der Nachkriegszeit in Deutschland.

Preis: 10.50 € | Versand*: 0.00 €
Gewerkschaften In Der Krise - Josef Esser  Taschenbuch
Gewerkschaften In Der Krise - Josef Esser Taschenbuch

Seit Beginn der siebziger Jahre und verstärkt seit der ökonomischen Stagnationskrise 1974/75 werden Verantwortungsbewußtsein sowie Ordnungs- und Integrationsleistung der deutschen Gewerkschaften für die gesellschaftliche Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland wesentlich kontroverser beurteilt als in den zwanzig Jahren zuvor. Für Konservative sind maßlose tarif- und sozialpolitische Forderungen zunehmende Streikmilitanz ungezügeltes Machtstreben bzw. Mißbrauch gesellschaftlicher Macht (Gewerkschaftsstaat) zentrale Ursache für die ökonomische Krise und die zunehmende Unregierbarkeit. Liberale und Sozialdemokraten befürchten und Linke hoffen die Lohnabhängigen und ihre Gewerkschaften würden die negativen sozialen Folgen der von den Unternehmen betriebenen Anpassungsstrategien zur Erhaltung ihrer Spitzenposition auf dem Weltmarkt nicht stillschweigend hinnehmen und den jahrzehntelangen sozialen Konsens aufkündigen. Diese Diskussion gewinnt zu Beginn der achtziger Jahre zusätzliches Gewicht weil weltweit mit zunehmenden Rezessionsgefahren hohen Inflationsraten und verschärften Verteilungskämpfen gerecht werden muss. Auf der Basis theoretischer Überlegungen und empirischer Fallstudien belegt die Untersuchung von J. Esser dagegen die These daß die in der Bundesrepublik traditionell vorhandene Kooperation von Staat Unternehmen und Gewerkschaften sich seit der Krise noch verstärkt hat daß alle Akteure in einem korporatistischen Block zur Modernisierung der Volkswirtschaft vereint sind. Die darin angelegte Ausgrenzung sozialer Gruppen/Individuen aus dem Wirtschaftsprozeß wirft freilich die Frage auf ob die Gewerkschaften damit nicht längerfristig auf eine Krise ihrer Integrationsfähigkeit und die Gefährdung eigener Kampfstärke und organisatorischer Stabilität zusteuern.

Preis: 18.00 € | Versand*: 0.00 €
Gewerkschaften Im Plattformkapitalismus - Stephanie Albicker  Kartoniert (TB)
Gewerkschaften Im Plattformkapitalismus - Stephanie Albicker Kartoniert (TB)

Der Plattformkapitalismus ist global gesehen zwar ein sehr junges Phänomen doch seine Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt sind schon jetzt gravierend: Eine zunehmende Prekarisierung prägt die Arbeitsverhältnisse. So auch im Liefersektor wo Beschäftigte seit 2016 für bessere Arbeitsbedingungen kämpfen.Stephanie Albicker untersucht in ihrer an die Labor Revitalization Studies angelehnten empirischen Studie am Beispiel des Unternehmens Lieferando wie und warum sich Beschäftigte der Branche organisieren welche Rolle Gewerkschaften dabei spielen und welche Vor- und Nachteile basisdemokratische Kollektive bieten. Die Ergebnisse sind sowohl für die Wissenschaft als auch für die gewerkschaftspolitische Praxis von hoher Relevanz.

Preis: 29.00 € | Versand*: 0.00 €
Die Ostkontakte der westdeutschen Gewerkschaften (Müller, Stefan)
Die Ostkontakte der westdeutschen Gewerkschaften (Müller, Stefan)

Die Ostkontakte der westdeutschen Gewerkschaften , Entspannungspolitik zwischen Zivilgesellschaft und internationaler Politik 1969 bis 1989 , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20200706, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Politik- und Gesellschaftsgeschichte#109#, Autoren: Müller, Stefan, Seitenzahl/Blattzahl: 429, Abbildungen: 2 s/w-Abbildungen, Keyword: BRD; DDR; DGB; Entspannungspolitik; Gewerkschaftsgeschichte; Neue Ost-Politik; Ost-Politik der BRD; Sowjetunion; Transnationale Begegnung; Wandel durch Annäherung, Fachschema: Politik / Ausland, Internationales (außer Europa, seit 1945)~Siebziger Jahre~Achtziger Jahre~Gewerkschaft~Kalter Krieg~Krieg / Kalter Krieg, Fachkategorie: Kalter Krieg, Region: Deutschland~Warschauer Pakt, Ostblock, Zeitraum: 1970 bis 1979 n. Chr.~1980 bis 1989 n. Chr., Warengruppe: HC/Zeitgeschichte/Politik (ab 1949), Fachkategorie: Gewerkschaften, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Dietz Verlag J.H.W. Nachf, Verlag: Dietz Verlag J.H.W. Nachf, Verlag: Dietz, J.H.W., Nachf. GmbH, Verlag, Länge: 231, Breite: 162, Höhe: 27, Gewicht: 659, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 32.00 € | Versand*: 0 €

Welche Funktion haben Gewerkschaften?

Welche Funktion haben Gewerkschaften? Gewerkschaften vertreten die Interessen der Arbeitnehmer und setzen sich für bessere Arbeits...

Welche Funktion haben Gewerkschaften? Gewerkschaften vertreten die Interessen der Arbeitnehmer und setzen sich für bessere Arbeitsbedingungen, höhere Löhne und soziale Absicherung ein. Sie verhandeln Tarifverträge mit den Arbeitgebern, um die Rechte der Arbeitnehmer zu stärken. Zudem bieten Gewerkschaften ihren Mitgliedern rechtlichen Beistand und unterstützen sie bei Konflikten am Arbeitsplatz. Durch ihre politische Arbeit setzen sie sich auch für gesellschaftliche Veränderungen ein, die den Arbeitnehmern zugutekommen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kollektive Lohndiskussionen Arbeitsplatzsicherung Betriebsräte Mitbestimmung Personalabbau Kündigungsschutz Arbeitszeitreduzierung Qualifizierung Sozialleistungen

Soll man Gewerkschaften entmachten?

Die Frage, ob Gewerkschaften entmachtet werden sollten, ist umstritten. Gewerkschaften spielen eine wichtige Rolle bei der Vertret...

Die Frage, ob Gewerkschaften entmachtet werden sollten, ist umstritten. Gewerkschaften spielen eine wichtige Rolle bei der Vertretung der Interessen der Arbeitnehmer und bei der Sicherung fairer Arbeitsbedingungen. Eine Entmachtung könnte dazu führen, dass Arbeitnehmer weniger Schutz und Mitspracherecht haben. Es ist daher wichtig, einen ausgewogenen Ansatz zu finden, der die Interessen sowohl der Arbeitnehmer als auch der Arbeitgeber berücksichtigt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was machen die Gewerkschaften?

Die Gewerkschaften vertreten die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, indem sie für bessere Arbeitsbedingungen, höhe...

Die Gewerkschaften vertreten die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, indem sie für bessere Arbeitsbedingungen, höhere Löhne und gerechte Arbeitsverträge kämpfen. Sie verhandeln Tarifverträge mit den Arbeitgebern, um die Rechte der Beschäftigten zu stärken und faire Arbeitsbedingungen zu sichern. Zudem setzen sie sich für den Arbeitsschutz, die Arbeitsplatzsicherheit und die Einhaltung der Arbeitsgesetze ein. Darüber hinaus bieten Gewerkschaften ihren Mitgliedern rechtlichen Beistand und Unterstützung bei Konflikten mit dem Arbeitgeber.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Verhandeln Streiken Schützen Vertreten Organisieren Informieren Unterstützen Lobbyarbeit Tarifverträge Mitbestimmung

Welche Leistungen bieten Gewerkschaften?

Gewerkschaften bieten ihren Mitgliedern eine Vielzahl von Leistungen an, darunter Tarifverhandlungen zur Verbesserung der Arbeitsb...

Gewerkschaften bieten ihren Mitgliedern eine Vielzahl von Leistungen an, darunter Tarifverhandlungen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen und Löhne. Sie vertreten die Interessen der Arbeitnehmer gegenüber den Arbeitgebern und setzen sich für gerechte Arbeitsbedingungen ein. Zudem bieten Gewerkschaften rechtliche Beratung und Unterstützung bei arbeitsrechtlichen Fragen. Sie organisieren auch Schulungen und Weiterbildungen für ihre Mitglieder, um deren berufliche Fähigkeiten zu verbessern. Insgesamt bieten Gewerkschaften ihren Mitgliedern eine starke Gemeinschaft und Unterstützung in allen Belangen rund um das Arbeitsleben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Vertretung Tarifverhandlungen Arbeitsrecht Streik Beratung Solidarität Mitgliedschaft Sozialleistungen Bildungsangebote Interessenvertretung

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.